RDS Kanzlei München - Roglmeier - Demirci - Schmid - Rechtsgbiet: Vorsorge und Betreuung

Orientierungshilfe: Rechtsgebiete > Vorsorge und Betreuung

Julia Roglmeier
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Erbrecht


Maria Demirci
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht


Bernhard Schmid
Rechtsanwalt
Steuerberater




Für Verbraucher empfohlen vom:
Institut für Erbrecht, www.erbrecht-institut.de


VorsorgeAnwalt e.V., www.vorsorgeanwalt.de


Erben International e.V.



Deutsch-Österreichischen Juristenvereinigung



Vorsorge und Betreuung

"Der kluge Mann baut vor."
(Friedrich Schiller "Wilhelm Tell")


Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was geschieht, wenn Sie verunglücken oder ernsthaft erkranken? Wer kümmert sich dann um Sie und Ihr Vermögen? Die meisten Menschen meinen, dass dann automatisch der Ehepartner oder ein Kind handeln darf. Ein fataler Irrglaube. Nach bundesdeutschem Recht haben nämlich nur Eltern gegenüber ihren minderjährigen Kindern ein umfassendes Sorgerecht und damit die Befugnis zu einer Vertretung und Entscheidung in allen Angelegenheiten. Bei einem Volljährigen hingegen können Angehörige nur in zwei Fällen entscheiden oder Erklärungen abgeben: entweder wenn sie gerichtlich bestellter Betreuer sind oder auf Grund einer rechtsgeschäftlich erteilten Vollmacht.

Die meisten Menschen möchten vermeiden, dass im Falle der eigenen Hilfsbedürftigkeit eine fremde Person ihre finanziellen und persönlichen Angelegenheiten regelt. Wer nicht rechtzeitig vorsorgt, riskiert, dass das Betreuungsgericht von Amts wegen einen amtlichen Betreuer einsetzt. Diese für die meisten Menschen ungewünschte Situation kann mit Hilfe der rechtzeitigen Errichtung einer Vorsorgevollmacht und der Einsetzung geeigneter handlungsbefugter Vertrauenspersonen verhindert werden. Die Errichtung einer Vorsorgevollmacht sichert Sie ab, dient der Vermeidung einer rechtlichen Betreuung und spart überdies auch Kosten. Schließlich muss ein Betreuer aus dem Vermögen der zu betreuenden Person bezahlt werden. Eine Vorsorgevollmacht ist übrigens nicht altersabhängig, sondern in jeder Alterslage geboten: auch junge Menschen können - z.B. infolge eines Unfalles - ganz oder vorübergehend in die Lage versetzt werden, dass sie die Belange des täglichen Lebens nicht mehr alleine regeln können.

Soll die Vorsorgevollmacht auch zur Verfügung über Immobilienvermögen ermächtigen, sollte sie aus Akzeptanzgründen im Rechtsverkehr notariell beurkundet werden. Auch sonst hat eine notariell beurkundete Vorsorgevollmacht im Rechtsverkehr höhere Beweiskraft. Eine transmortal erteilte Vollmacht wirkt über den Tod hinaus. Das dient der Erleichterung einer reibungslosen Nachlassabwicklung. Schließlich muss in diesen Fällen nicht die mitunter monatelang dauernde Erteilung des Erbscheines abgewartet werden und die Verwaltung des Nachlasses, insbesondere bei Immobilienvermögen, zum Beispiel Vermietung, kann nahtlos fortgeführt werden.

Die Errichtung einer Vorsorgevollmacht ermöglicht Ihnen ein hohes Maß an Selbstbestimmung: Sie können selbst entscheiden, welche Vertrauensperson sich im Ernstfall um Sie kümmern soll. Bei der Benennung einer oder mehrerer Bevollmächtigter, die bereit sind, im Bedarfsfall zu handeln, können Sie sich von Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen leiten lassen und auch zusätzliche Anweisungen erteilen, wie Ihre Angelegenheiten geregelt werden sollen. Erteilt werden kann eine Vollmacht beispielsweise für Bankgeschäfte, für den Abschluss von Verträgen oder für die Vertretung vor Gericht. Auch in Gesundheitsangelegenheiten ist eine Vorsorgevollmacht sehr sinnvoll: geht es zum Beispiel um eine Einwilligung in eine Operation oder stehen riskante medizinische Behandlungen an, kann Ihr Vertreter für Sie entscheiden.

Jeder Mensch ist verschieden, kein Sachverhalt ist gleich. Entscheidend ist deshalb, dass die Vollmacht individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ihre besondere familiäre und vermögensrechtliche Situation zugeschnitten ist. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Erstellung der Vollmacht mit größter Sorgfalt vorgehen und keinesfalls Einheitsvordrucke verwenden, wie Sie zuhauf im Internet kursieren oder in Infobroschüren abgedruckt sind.

Bei der Erstellung Ihrer persönlichen Urkunde beraten wir Sie gerne und strukturieren anschließend, hierauf abgestimmt, auch Ihren letzten Willen: Ihr Testament.

Vorsorge
Mandantenecho
11111
05.07.2017

Zeit genommen für Infosammlung, Fachwissen verständlich erklärt.
Alles so passiert wie besproche...

Weitere Mandanten-Bewertungen
Nestbau München


FOCUS SPEZIAL
Ausgabe Okt./Nov. 2016

Empfohlene Berater
Erfahrung und Know-how zahlen sich aus!

Julia Roglmeier ist im Jahr 2016 nach Empfehlungen aus einem Kreis von über 15.000 Fachanwälten von der Redaktion des Magazins FOCUS SPEZIAL bereits zum vierten Mal in Folge unter Deutschlands beste Experten im Erbrecht gewählt worden.

Maria Demirci gehört nach derselben Erhebung im Jahr 2016 ebenfalls zum dritten Mal in Folge zu Deutschlands TOP-ANWÄLTEN im Familienrecht.

Mit dieser in Süddeutschland für zwei Fachanwälte einzigartigen Doppelnennung in drei Folgejahren im Erbrecht und im Familienrecht zählen RDS - Rechtsanwälte, Steuerberater & Fachanwälte zu Deutschlands führenden Kanzleien auf dem Gebiet der Vermögensnachfolge und Vermögenssicherung.